Es muss nicht immer das Original sein

Für Freunde des Manga-Stils sind hochwertige Design-Marker ein absolutes Muss. Nur mit guten Stiften kann man auch gute Ergebnisse erzielen und gerade wenn es um die feinen Linien und Schattierungen von Mangas geht, spielt die Qualität der verwendeten Materialien eine entscheidende Rolle. Der Klassiker unter den Markern ist immer noch der japanische Copic Marker. Er zeichnet sich durch hervorragende Maleigenschaften, eine breite Farbpalette und vielseitige Einsatzmöglichkeiten aus, hat dafür aber auch einen stolzen Preis. Mittlerweile gibt es andere, etwas günstigere Marker, wie zum Beispiel den Delta Marker. Ein Delta Marker Set ist fast genauso umfangreich wie das der Copic Marker und kann mit vielen wichtigen Grundfarben aufwarten. Dabei kosten Delta Marker um einiges weniger als die japanischen Originale und stehen ihnen in puncto Eigenschaften und Qualität trotzdem in nichts nach. Sie sind ideal geeignet für Einsteiger und für alldiejenigen, die es nicht einsehen mehr Geld als nötig für Stifte auszugeben.